Info-Stand „Hände weg vom Radweg“

Gemeinsam für den Radweg aktiv

Am Frühlingsmarkt hatten wir nicht nur unseren obligatorischen Schwarzbierstand, sondern engagierten uns auch am Info-Stand „Hände weg vom Radweg“. Nachdem die Initiatoren Werner J. Zöller und Udo Dietrich eine Petition an den Bayerischen Landtag wegen der Radwegverlegung der Stadt Miltenberg verfasst hatten, waren die Gemeinderäte angehalten, auch für Unterschriften zu sorgen. CSU-Fraktionsvorsitzender Gernot Winter schlug im Gemeinderat vor, am Frühlingsmarkt Unterschriften zu sammeln und einen Info-Stand aufzubauen. Da alle Gemeinderatsfraktionen hinter der Petition stehen, beteiligten sich auch alle daran, so dass von jeder Fraktion bzw. Partei oder Wählergemeinschaft jeweils eine Person Standdienst machte.
Gernot Winter gestaltete anhand eines Plakatentwurfs von Werner J. Zöller einen Handzettel, der verteilt wurde, sowie ein buntes „Hände weg“-Plakat für den Infostand. Schließlich kamen insgesamt 1279 Unterschriften zusammen – etwa die Hälfte davon allein an diesem Tag; die Unterschriften wurden symbolisch an Bürgermeister Günther Oettinger übergeben.

Zurück